katharinajej zieht Mitte Februar 2016 in das ZuHause von vier Künstlern in Buenos Aires in Argentinien ein.

Sie ist Gast, Fremd, ZuHause, im Raum des Anderen, in beider Intimität und Privatheit. Im gemeinsamen Wohnen erarbeitet sie mit den Künstlern im ihrem Privatraum eine Performance, die auf dem PerformanceZuHauseFestival in Buenos Aires Ende April 2016 gezeigt wird.


Bereits Ende 2014 wohnt und erarbeitet katharinajej mit drei Kölner Künstlern eine Performance in ihren Privaträumen die  Ende Januar 2015 auf dem erstmals inszenierten PerformanceZuHauseFestival in Köln

gezeigt werden.

24